12.11.2016 BH Wanderpokal Kreisgruppe 6  in Schmölln

Und da ist der BH-Pokal und damit die letzte Veranstaltung für dieses Jahr, schon wieder geschafft.
Insgesamt haben 17 Teams an der Prüfung teilgenommen, von welchen 16 die Prüfung bestanden haben.
In der Einzelwertung konnten Rena und Amani den Sieg erringen und Mathias und Paco sich im guten Mittelfeld platzieren.
In der Vereinswertung landeten die Beiden damit auf Platz 2.


06.-07.11.2016 Deutsche Fährtenhundmeisterschaft des KfT

Am vergangenen Wochenende fand in Armsheim (Rheinland-Pfalz) die Deutsche Meisterschaft der Fährtenhunde vom Klub für Terrier statt. Unsere 1. Vorsitzende Sabine Winter startete mit ihrem X-Man Joe und konnte an beiden Tagen 95 Punkte und damit den Gesamt 4. Platz erreichen!


22.10.2016 FH-Kreismeisterschaft/ Herbstprüfung

Hundeführer Hund Stufe A   KG 6     Sabine Winter X-Man Joe von der Heinrichsburg FH II 100 Liane Bienert Caja . Wilhelmshof FH II 99           KG 5     Andreas Reichmann Sando v.d. Ehrfeld-Hölzung FH II 100 Andreas Walther Duffy FH II 99           Verein     Liane Bienert Quito v.d. Asseburg FH II 97 Rena Statkus Amani von der Teufelsbrut BH bestanden

01.-02.10.2017 SGSV-Meisterschaft der Fährtenhunde in Burg

Bei echtem Mistwetter haben wir dieses Wochenende in Burg auf den umliegenden Feldern verbracht. Leider lief es für unsere Starter nicht ganz ideal, nichtsdestotrotz sind wir alle sehr zufrieden und happy und haben auch unsere Autos wieder heil aus dem Feld bekommen. :P
Sabine erreichte mit Joe am ersten Tag 85. Leider hatte er hier aufgrund des sehr weichen Bodens Probleme am Verleiter. Liane hatte mit Quito ähnliches Pech, er verlief sich in einer Wildspur sodass es nur 11 Punkte wurden. Caja hat am ersten Tag richtig super vorgelegt und 97 Punkte ersucht.
Am zweiten Tag hat es von Früh bis zum Nachmittag in Strömen geregnet, was dazu geführt hat dass von den Fährten nicht mehr viel übrig war. Es wurde also richtig schwer. Leider konnte die im FH Bereich noch recht unerfahrene Caja diese Schwierigkeiten nicht meistern und erreichte nur 5 Punkte. Besser lief es dann bei Joe und Quito, welche ihre Fährte dann im kurzzeitigen Sonnenschein absuchen konnten. Joe hat nach kurzen Problemen am Ansatz toll abgeliefert und 96 Punkte ersucht. Quito hat sich ähnlich gut drüber gekämpft und 94 erreicht. Für diese Bedingungen wirklich tolle Leistungen! Mit den Punkten wurde es bei Sabine am Ende sogar noch Platz 6.


27.-28.08.2016 FH Landesmeisterschaft in Straußfurt

Am vergangenen Wochenende fand in Straußfurt die FH Landesmeisterschaft statt. Bei extremen Temperaturen von über 30 Grad haben sich unsere beiden Starterinnen mit ihren 3 Fellnasen super geschlagen!
Sabine Winter erreichte mit ihrem X-Man Joe 97/94 gesamt 191 und damit Platz 3.
Liane Bienert ging gleich mit zwei Hunden an den Start. Quito suchte 98/91 gesamt 189 und damit Platz 6 und Caja 93/94 gesamt 187 und Platz 7.


25.-26.07.2016 Unterordnungsseminar mit Peter und Connie Scherk

Am 25./26.07. fand bei uns ein Unterordnungsseminar mit Peter Scherk Hundesport statt. Insgesamt 40 Teilnehmer aus den verschiedensten Hundesport-Sparten fanden den teilweise weiten Weg nach Jena. Ich denke für alle Teilnehmer war es eine sehr lehrreiche und interessante Veranstaltung und für uns sicher nicht das letzte Seminar.
Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und natürlich an Peter und Conny für die tollen Tage.


23.04.2016 Frühjahrsprüfung

Trotz mäßigem Wetter fanden sich einige Zuschauer am Verein ein, um die Leistungen der Prüflinge anzuschauen. Unter LR Klaus Debertshäuser absolvierten alle Teilnehmer ihre Prüfung mit Erfolg. Dazu von uns herzlichen Glückwunsch!

Hier die Ergebnisse im Detail:


Markus Mucke mit Ada (Corgie) - Begleithundeprüfung bestanden
Peter Piehler mit Baldwin (Dobermann) - Begleithundeprüfung bestanden
Liane Bienert mit Caja (Hovawart) IPO II  - 98/90/73 gesamt 261
Sabine Winter mit Joe (Airedale Terrier)  IPO II   - 98/81/82 gesamt 261


26.-28.02. VDH Deutsche Meisterschaft der Fährtenhunde in Zülpich

Die VDH deutsche FH-Meisterschaft ist vorüber und trotz der spontanen Zusage hat Joe sich gut geschlagen. Am ersten Tag überlief er einen Gegenstand und landete bei 92 Punkten, am zweiten Tag ließ er zwei Gegenstände liegen und war insgesamt etwas unkonzentriert, sodass es leider nur 82 Punkte wurden.
Nichtsdestotrotz sind wir zufrieden und freuen uns sehr für Sabine und Joe. Zwei Jahre in Folge zur deutschen Meisterschaft der Fährtenhunde zu kommen und beide Jahre gut zu bestehen ist schon eine tolle Leistung!